Wasser, Feuer,

Luft, Erde,

Eckiges, Rundes, Aggressives, Sanftes,

Figürliches, Abstraktes

 

stehen im Widerstreit und werden von einem feinmaschigen, zerbrechlichen Netz zusammengehalten.

 

Georg Muther 2022

 

Meine Bilder, die ich im Digitaldruck fertigstellen lasse, stammen aus der Firma Eichmann AG.

 

Im Aufgang zur Eichmann AG in Kaltenbach sind ab sofort 5 Bilder von mir aufgehängt.

 

Sie alle hingen in der Openair Galerie am Schwalbenweg in Frauenfeld ein Jahr lang draussen bei allen Wetterlagen.

 

Ein QR Code bei den Bildern führt zu Erklärung und Informationen über die Bilder.

Sommerferien 2022 Moulin de Varax, Frankreich

Für die Schwalbenkonzerte während der Corona-Quarantäne gestaltete ich jeweils den Flyer...

Vis a vis vom Einkaufszentrum Karussell in Kreuzlingen wurde gestern, 4.Januar 2019, ein Restaurant eröffnet.

 

Restaurant Stadtmitte.

 

Darin hängt ein Bild, das Anita Heeb mit mir zusammen gestaltet hat. Die Gastgeberin Mary Peter und das Ambiente des Restaurants inklusive Personal ist ein Besuch wert.

Am 27. Juni 2018 verabschiedete ich mich von meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem BBM. Das Jochental bot die perfekte Kulisse.

Ab 31. Juli bin ich Pensionär, nach Definition einer mir nahestehenden Frau bedeutet dies, die eigene Pension zu führen.

 

 

 

 

 

Das Bild war fertig, aber noch längst nicht beendet. Jetzt habe ich es vollendet und freue mich daran. Zeitraum 6 Monate.

 

Manchmal ist Malen und Gestalten auch an den Rahmen gebunden. Zur Zeit gestalte ich den Rahmen und bin gedanklich mit dem künftigen Inhalt beschäftigt. Was wie in den Rahmen kommt, wird sich bis nächsten Frühling  zeigen.

Bilder im Treibhaus war ein begeisternder Anlass

Der Anlass als ganzheitliche Kunstaktion war ein toller Erfolg. Die Besucher waren von den Bildern, vom Ambiente aber auch vom Essen und vom Trinken sehr begeistert. Ein paar wenige Eindrücke lass ich hier mit Fotos von René und Najet Eisenegger aufblitzen.

Der Anlass als ganzheitliche Kunstaktion war ein toller Erfolg. Die Besucher waren von den Bildern, vom Ambiente aber auch vom Essen und vom Trinken sehr begeistert. Ein paar wenige Eindrücke lass ich hier mit Fotos von René und Najet Eisenegger aufblitzen.

Der Anlass als ganzheitliche Kunstaktion war ein toller Erfolg. Die Besucher waren von den Bildern, vom Ambiente aber auch vom Essen und vom Trinken sehr begeistert. Ein paar wenige Eindrücke lass ich hier mit Fotos von René und Najet Eisenegger aufblitzen.

Das Projekt, Bilderausstellung im Treibhaus, ist erfolgreich gestartet und wird definitiv durchgeführt. Alle Unterstützer werden zu einem Nachtessen im Treibhaus mit Erläuterungen zu den Bildern eingeladen.

Zur Zeit bearbeite ich ein Projekt in: we make it

Das Projetkt wird im April veröffentlicht und hat eine Ausstellung im Oktober 2014 als Ziel. Sobald es soweit ist, werde ich möglichst breit informieren und meine angebotenen Geschenke veröffentlichen. Wenn ihr mehr wissen wollt, so schaut unbedingt im März April  auf meine Seite. Es wird interessantund lohnt sich!!!

Die diesjährige Weihnachts- und Neujahrskarte entstand aus den Unterschriften, die Besucher meines Ateliers auf eine Leinwand geschrieben haben. Die Entwicklung habe ich hier in ein paar Bildern zusammengefasst. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben und an alle, die mit mir am Bild gefallen finden.

gemu
Schwalbenweg 76

8500 Frauenfeld

georg.muther@stafag.ch